Eine Alm ist kein Streichelzoo!

Die Landwirtschaftskammer Tirol hat einen Folder über das richtige Verhalten bei der Begegnung mit Weidetieren erstellt.

Der Folder beinhaltet empfohlene Verhaltensweisen, um Konflikte mit Weidetieren vermeiden zu können, und zusätzliche Informationen, um das Verhalten von Weidetieren einschätzen zu können. Diese werden durch Illustrationen anschaulich dargestellt. Es wird zum Beispiel davon abgeraten, Jungtiere und Kälber zu streicheln oder zu füttern, um den Schutzinstinkt der Muttertiere nicht zu wecken.

Autor: